News

Deutsch-französischer Rettungsplan: 500 Milliarden Euro für Europas Wirtschaft

Bereits im April verständigten sich die europäischen Staats- und Regierungschefs auf ein Corona-Hilfsprogramm zugunsten wirtschaftlich stark betroffener Staaten. Merkel und Macrons sehen nun ein neues Hilfspaket von 500 Milliarden Euro vor.

Ölmarkt unter Druck: Förderländer im Zugzwang

Ölmarkt unter Druck: Förderländer im Zugzwang

Der Ölmarkt steht unter Druck. Sowohl die Corona-Krise als auch ein Preiskampf zwischen Russland und Saudi-Arabien belasten den Markt. Auf der einen Seite ist Erholung zu erkennen, auf der anderen stehen diverse Ölförderländer vor politischen Unruhen.

Das Pendel kreist: Zwischen Subventionen und Bankrott

Das Pendel kreist: Zwischen Subventionen und Bankrott

Ab dem 15. Juni sollen weltweit vorerst keine Reisewarnungen mehr gelten. Neben den jeweiligen Restriktionen der Länder stellt sich jedoch die Frage, ob die internationalen Lockerungen für manche Fluggesellschaft nicht bereits zu spät kommen.

Rüstungsindustrie: Planänderung während der Krise

Rüstungsindustrie: Planänderung während der Krise

Die Bundesregierung gab in dieser Woche bekannt, dass die Kontaktbeschränkungen noch bis mindestens Juni anhalten sollen. Für die Wirtschaft ist allerdings eine Rückkehr zur Normalität absehbar. Wie reagiert die deutsche Rüstungsindustrie?

Zentralbanken: Unterstützung in der Krise

Zentralbanken: Unterstützung in der Krise

Weltweit leidet die Wirtschaft unter den Auswirkungen des Coronavirus. Sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als auch das US-amerikanische Federal Reserve System halten Strategien für den Umgang mit der Pandemie bereit.

Tourismus: Ein Sommer auf Balkonien?

Tourismus: Ein Sommer auf Balkonien?

Nach vierzehn Jahren Bauzeit hat der neue Berliner Flughafen (BER) die Erlaubnis erhalten, seine Tore zu öffnen. Allerdings geschieht das nicht zum günstigsten Zeitpunkt. Denn die Tourismus-Branche leidet nach wie vor unter der Coronavirus-Pandemie.

Tourismus: Ein Sommer auf Balkonien?

Tourismus: Ein Sommer auf Balkonien?

Nach vierzehn Jahren Bauzeit hat der neue Berliner Flughafen (BER) die Erlaubnis erhalten, seine Tore zu öffnen. Allerdings geschieht das nicht zum günstigsten Zeitpunkt. Denn die Tourismus-Branche leidet nach wie vor unter der Coronavirus-Pandemie.

Das Schulden-Problem: Coronavirus als Katalysator?

Das Schulden-Problem: Coronavirus als Katalysator?

Kredite sind eine der wichtigsten Antworten vonseiten der Politik auf die Coronavirus-Pandemie. Dazu hat sich die deutsche Bundesregierung etwa die Unterstützung der KFW-Bank zugesichert. Für die Banken könnte das ein Nachspiel haben.

Luxus-Konzerne: Das große Umdenken in der Krise

Luxus-Konzerne: Das große Umdenken in der Krise

Neben vielen anderen Sparten müssen auch die großen Luxuskonzerne von den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie große Verluste hinnehmen. Wie reagieren die großen Konzerne aus dem Luxussegment auf die Krise?

Goldpreis: Starker Anstieg in der Krise

Goldpreis: Starker Anstieg in der Krise

Noch vor einigen Wochen sah es aufgrund der weltweiten Coronavirus-Pandemie selbst für sogenannte Krisenwährungen eher durchwachsen aus, der Goldpreis stürzte gemeinsam mit den Märkten ab (wir berichteten). Nun aber fährt der Goldmarkt hohe Gewinne ein. Ein Ende scheint nicht in Sicht.

Ölpreis: Auf und ab in der Krise

Ölpreis: Auf und ab in der Krise

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie bricht die Nachfrage nach Öl ein. Dazu kommt ein Preiskampf zwischen Russland und Saudi-Arabien. Nun könnten drastische Produktionskürzungen anstehen.

Immobilienmarkt: Büros leiden unter Corona-Krise

Immobilienmarkt: Büros leiden unter Corona-Krise

Die Coronavirus-Pandemie sorgt für Beben an den internationalen Märkten. Bei Unternehmen wächst die Unsicherheit darüber, wie es weitergehen soll. Die Auswirkungen der Krise treffen nun auch den Immobilienmarkt.

Corona trifft auch Tech-Giganten wie Apple, Google und Facebook

Corona trifft auch Tech-Giganten wie Apple, Google und Facebook

Das Coronavirus breitet sich noch immer weltweit aus. Keine Branche bleibt verschont. Auch Tech-Giganten wie Apple, Google und Facebook sind betroffen. Historisches Börsentief bei Apple Im jüngsten Börsencrash sackte auch die Apple-Aktie ab. Und zwar um 30 Prozent....

IATA-Prognose: Flugbranche in Gefahr?

IATA-Prognose: Flugbranche in Gefahr?

Die Flugbranche leidet nach wie vor unter den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie. Die Flugkonzerne verlangen mehr staatliche Hilfen. Ihr Umsatz geht stärker zurück als vermutet.