News

Innovation aus allen Rohren: Autobauer auf dem Weg nach vorn

Der Dieselskandal ist noch nicht völlig vorbei, da nimmt der WLTP-Abgastest die europäischen Autohersteller ordentlich mit. Nun suchen sie einen Weg aus der Krise und finden ihn womöglich in der E-Mobilität. Volkswagen will Milliarden investieren.

Europas Mietpreise: Wachstum ohne Ende?

Die Mietpreise europäischer Immobilien wachsen stetig weiter. Zu diesem Schluss kommt der DNA of Real Estate Report von Cushman & Wakefield. Lediglich die Einzelhandelsimmobilien widersetzen sich dem Trend.

Italien: Der Betonstiefel Europas?

Italien stellt seinen neuen Haushaltsplan vor und alarmiert damit die EU. Denn Italien hat nicht die nötigen Mittel dafür – und würde sein Ziel, das Haushaltsdefizit zu senken, nicht einhalten können. Ein neuer Plan muss her.

Strafzahlung für Google: Wie geht es weiter?

4,34 Milliarden Euro. Das ist selbst für den Megakonzern Google ein hoher Betrag. Und der kommt auch noch in Form einer Strafzahlung daher. Rekordbußgeld, sozusagen. Doch was war der Auslöser und welche Wege schlägt Google nun ein, um die Zahlung abzuwenden?

Dow Jones: Erholung nach dem Tief?

In der letzten Woche brachen die großen Indizes der US-amerikanischen Börse ein. Auch in Asien und Europa waren die Schwankungen zu spüren. Geht es nun wieder bergauf?

Harter Brexit: Droht uns die Krise?

Experten befürchten ein Desaster, das durch einen harten Brexit ausgelöst werden könnte. Ohne Austrittsabkommen drohen der deutschen Industrie hohe Kosten durch zusätzliche Zölle, Probleme für viele Unternehmen und Exporteinbrüche. Deshalb ist für Wirtschaftsvertreter klar: Die Politik muss jetzt handeln.

Volkswagen: Der große Umtausch

Dieselverbote, Abgasskandal, ein neues Umweltkonzept: Volkswagen hat es derzeit nicht leicht. Hinzu kommen Manipulationswürfe gegenüber der VW-Tochter Audi. Diese soll betrogen haben, um bestimmte Vorgaben des südkoreanischen Markts zu erfüllen. Die Börse reagiert.

Hambacher Forst: Rodungsstopp sorgt für RWE-Tief

Der Imageschaden für RWE könnte nicht größer sein. Seit mehreren Wochen ist der Hambacher Forst nahe Köln wieder Schauplatz von zahlreichen Demonstrationen. Denn der Energiekonzern will in den kommenden Monaten 100 Hektar des Waldstücks abholzen. Und das nicht ohne...

Der große Hack: Ein Problem mit Supermicro?

Angeblich sind Apple, Amazon und diverse andere Konzerne Opfer eines großangelegten Hacks. Das berichtet Bloomberg Businessweek. Die Spur führt zu Supermicro, dem Versorger für Festplatten und Computerbestandteile.

Paukenschlag für thyssenkrupp: Aufteilung bestätigt

Es ist die Nachricht der vergangenen Woche. Und sie kam mit einem großen Paukenschlag. Zumindest für Anleger des Mischkonzerns thyssenkrupp. Denn wie am Donnerstag seitens des Unternehmens verkündet wurde, soll der Technikkonzern nun aufgespaltet werden. Die Aktie...

Tesla: Klage wegen Musk-Tweet

Die US-amerikanische Börsenaufsicht hat gegen Elon Musk geklagt. Grund dafür sind mehrere Tweets, in denen er angeblich wahrheitswidrige Mitteilungen gemacht und damit den Börsenkurs manipuliert hatte. Die Aktie brach ein.

Ballard Power: Mit voller Kraft voraus

Vom 20. bis zum 27. September läuft in Hannover die Internationale Automobilausstellung (IAA). Auch Ballard Power ist vor Ort. Die Kanadier stellen eine neue Generation der Brennstoffzellentechnik vor.

Amazon: Neue Generation von Alexa

ntelligente Sprachassistenten haben bereits den Lautsprecher-Markt erobert. Nun will der Internet-Gigant eine neue Generation des hauseigenen Sprachassistenten „Alexa“ etablieren. Und Amazon plant vor allem eins: Den Einsatz von Alexa in jedem Lebensbereich. Damit greift der US-amerikanische Onlinehändler erneut Google und Apple an.

Uber: Gespräche um Übernahme von Deliveroo

Noch ist nichts offiziell. Dennoch berichtete am Donnerstag Bloomberg unter Berufung auf vertraute Informantenkreise, dass der US-Fahrdienstvermittler Uber an einer Übernahme des britischen Essenslieferdienst Deliveroo interessiert sei. Entsprechende Gespräche zwischen beiden Unternehmen sollen bereits laufen.

Varta: Geht dem Batteriehersteller die Power aus?

Varta ist der weltweit führende Hersteller für Hörgerätebatterien und auch sonst in der Akku-Branche angekommen. Doch nun verliert die Konzernaktie an Wert. Mit massiven Investitionen in die Fertigung will der Batterieproduzent nun profitieren.

Der Abstieg der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank soll den Euro Stoxx 50-Index verlassen. Zu lange hatte das Geldhaus mit sinkendem Gewinn und einem einbrechenden Aktienkurs zu kämpfen. Drei Index-Nachfolger stehen bereit.